Reserva – Jahrgang 2010

Bodega Eduardo Garrido Garcia

Die Beeren für diesen spanischen Wein werden von 50-jährigen Weinstöcken aus den Weinbaugebieten der oberen Rioja, der Rioja Alta und Rioja Alavesa geerntet, die etwa 500 m über dem Meeresspiegel liegen. Die lehmigen Böden dort schaffen durch den ausgewogenen Kalziumgehalt optimale Bedingungen für das Reifen der kleinen Tempranillo-Trauben. Die Beeren des Garnacha-Rebstocks wachsen an mindestens 60-jährigen Weinstöcken der unteren Rioja (Rioja Baja) auf sandigem, felsigem Schwemmland.

Der Reserva reift in amerikanischer oder französischer Eiche, insgesamt 18 Monate lang. Auch dieser Rotwein wird in definierten Zeitabständen dekantiert und, am Ende seines Reifungsprozesses, im Verhältnis 90 % Tempranillo zu 10 % Garnacha, in Flaschen abgefüllt. Nun ruht er für weitere 24 Monate. Jetzt erst wird er auch für den Transport aus Spanien in die Schweiz vorbereitet.

Eine Trinktemperatur von 14° C bis 16° C sorgt beim Genießen unter anderem dafür, dass sich die Aromen nicht verflüchtigen und dort bleiben, wo sie hingehören – im Wein.

  • Weisse Traube 10%
  • Grancha 90%

Online Bestellungen sind möglich Abholung ab Lager oder Büro in Adliswil nach Absprache. Verstanden